image_pdf

MARZEMINO

Typischer Wein aus Venetien„ aus Marzemino-Trauben.
Anbaugebiet:

Weinberge auf der Hiigelzone Asolo’s.
Mahe:

ca. 140 m.
Roden:

Mittelschwer, iiberwiegend lehmig.
Anbauweise:

Sylvoz- und Guyot-Erziehung.
Reben pro ha:

3000
Lose:

Erste Oktoberwoche.
Herstellungsverfahren:

Die Weinheistellung beginnt mit dem Entrappen der Trauben und Ieichter Mazeration; Konservierung bei niedriger Temperatur and Zuckerriickstand in INOX-Edelstahitanks bis zur Versektung.
Versektung:

Durch ca. 60-thgiger Fermentierung ini Drucktank, bei 16 ‘IC and ranter Zusetzung ausgesuchter Hefen.
Organoleptische Eigenschaften:

Intensive E ubinrote Farbe, Bouquet nach Wen,Vei Ichen und Waldfriicte, begleitet von Himbeer – und Johann isbeerduft. Der Geschmack [st siiR„ weich und haimonisch.
Besonders geeignet:

Zu Nachspeisen, trockenern Geback und ivkirbteigkuchen. Asolaner ‘Oche: Crostata con ciliegie Asolane con salsa di frutti di bosco.
Serviertemperatur:

9 ‘C
Tecnische Daten:

Alkohoi: 12 % Vol. S5ure: 5 WI Nett° Auszug: 23 WI Zucker: 65 WI Druck: 3,5 bar